C.Pauli Nature Blog

Babylätzchen und Halstuch ♥︎

Anleitung, Application, Applikation, Baby, Babykleidung, Babylätzchen, Babymode, Babyoutfit, Babys, Babyzeit, Bio Mull, Bio Stoffe, Biobaumwolle, blog, blogger, C Pauli, C. Pauli Blog, Cats, Cushion, DIY, DIY nähen, Freebook, Halstuch, Halstuch nähen, Katze, Katzen, Katzenlätzchen, Kindermode, Kleidung, Lätzchen, Mode, Nähen, Nähmaschine, organic cotton, Outfit, Plüsch, selber nähen, Selfmade, Tutorial

Lätzchen und Halstuch für die kleinen ♥︎

Heute zeigen wir euch, wie Ihr diese süßen Lätzchen oder ein Halstuch aus unserem super weichen Plüsch nähen könnt. Die Lätzchen sind aus unserem Bio-Doppel-Mull und werden entweder in einem schönen gestepptem Muster oder mit einer süßen Katzen Applikation genäht.

 

 

 

 

Fangen wir mit dem Halstuch an:

Schwierigkeitsgrad: 1 Sterne

Zeitaufwand: ca. 45 min

Fertigmaße:

  • Halsweite: ca. 36 cm
  • Höhe: ca 15 cm

 

Für das Halstuch benötigst du folgende Materialien:

 

Zuschnitt:

 

 

 

 

 

Step-by-Step Anleitung zu dem Plüschhalstuch:

  • Beide Schnittteile rechts auf rechts übereinander legen

 

 

 

 

 

  • und mit einer kleinen Sticheinstellung zusammen- nähen, dabei eine ca. 5 cm lange Wendeöffnung lassen.

 

 

 

 

 

  • Das Halsstuch wenden und die Lücke von Hand schließen.

 

 

 

 

 

  • Klett- und Flauschband rund ausschneiden und wie im Schnitt markiert rundum 2 mm breit aufsteppen.

 

 

 

 

 

  • Zum Schluss das Modell nochmal bügeln.

Schon ist das Halstuch fertig.

 

Weiter geht es mit dem gestepptem Lätzchen:

Für das Lätzchen benötigst du folgende Materialien:

  • Bio-Doppel-Mull cloud blue: 60 cm x 35 cm
  • Für den Krinkeleffekt den Stoff unbedingt vorwaschen.
  • Schrägband cloud blue: 170 cm
  • Vlieseline 249 von Freudenberg: 30 cm x 35 cm
  • Bsp: 611 282 Prym Schneider Kopierpapier

 

Zuschnitt:

 

Step-by-Step Anleitung zu dem Lätzchen:

  • Die Watte zwischen Vorderteil und Rückenteil legen.

 

 

 

 

 

 

  • Mit Kopierpapier die Linien der Wellen auf den Stoff übertragen und steppen.

 

 

 

 

 

 

  • Alternativ dazu, kannst du auch auf transparentes Papier zeichnen und Stoff und Papier zusammen durchnähen.

 

 

 

 

 

  • Danach das Papier entfernen.
  • Erst jetzt das Lätzchen nach dem Schnitt zuschneiden.

 

 

 

 

 

  • Zuerst das Halsloch einfassen, dabei wird das Schrägband von links füßchenbreit aufgenäht,

 

 

 

 

 

  • nach rechts gewendet und 2 mm breit von der Kante entfernt festgesteppt.

 

 

 

 

 

  • Die Umrandung genauso von links annähen und ab Halsloch, ca. 30 cm des Schrägbands überstehen lassen.

 

 

 

 

 

  • Die Enden werden eingeschlagen und 2 mm breit von der Kante aufeinander genäht.

 

 

 

 

 

  • Vom Bindeband angefangen wird fortlaufend die Einfassung in einem Schritt gesteppt.

 

 

 

 

 

Fertig ist das gesteppte Lätzchen.

 

 

 

 

Weiter geht es mit dem Katzenlätzchen:

Schwierigkeitsgrad: 2 Sterne

Zeitaufwand: ca. 80 min

Für das Lätzchen benötigst du folgende Materialien:

 

Zuschnitt:

 

 

 

 

 

Step-by-Step Anleitung zu dem Katzenlätzchen:

  • Die vorderen und die hinteren Ohren zusammennähen und die Unterkante offen lassen.

 

 

 

 

 

  • Die Nahtzugabe der Spitze zurück schneiden.

 

 

 

 

 

  • Die Ohren nach rechts wenden.
  • Im vorderen Ohr die Falte ablegen und die Unterkante der Ohren an die obere Vorderseite annähen.

 

 

 

 

 

  • Die einzelnen Ohren bleiben lose.
  • Die beiden Vorderseiten zusammennähen, die Nahtzugabe nach unten legen und ca. 4 mm breit von rechts absteppen.
  • Für die Stickerei die Linien vom Schnitt auf den Stoff übertragen.

 

 

 

 

 

  • Augen und Schnäuzchen von Hand mit Steppstichen sticken.

 

 

 

 

 

  • Die Vorder- und Rückseite links auf links übereinander legen und rundum ca.4 mm breit zusammen nähen.

 

 

 

 

 

  • Zuerst das Halsloch einfassen, dabei das Schrägband von links füßchenbreit aufnähen,

 

 

 

 

 

  • nach rechts wenden und 2 mm breit von der Kante entfernt steppen.

 

 

 

 

 

  • Die Umrandung genauso verarbeiten, ab dem Halsloch zum Binden ca. 30 cm des Schrägbandes überstehen lassen.
  • Die Enden einschlagen und 2 mm breit aufeinander steppen.

 

 

 

 

 

  • Am Bindeband beginnend, die Einfassung in einem Schritt aufsteppen.

Fertig ist das Lätzchen!

Viel Spaß beim nach Nähen, wünscht das C.Pauli Team 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.