C.Pauli Nature Blog

Bad-Kollektion: das Rundum-sorglos-Paket

Badetuch, Handtuch, Gästehandtuch, Waschhandschuh, Kosmetiktasche & Badezimmer-Teppich lassen keine Wünsche mehr offen. Es ist eine schöne Sammlung mit ausgewählten Stoffen. Wie Ihr die einzelnen Artikel selbst nähen könnt, zeigen wir Euch hier in mehreren Beiträgen. Zuerst gibt es die Anleitung (Teil 1) für das Badetuch & Handtuch.

In diesem Beitrag:

Badetuch & Handtuch
(Die Abweichungen in der Anleitung für das Handtuch werden in Grün angezeigt.)

Schwierigkeitsgrad: 2 Sterne
Arbeitszeit: 90 min
Fertigmaße: Das Badetuch hat die Größe von ca. 150 x 70 cm
Fertigmaße: Das Handtuch hat die Größe von ca. 100 x 50 cm

Materialien:

Farben, die zurzeit nur in kleineren Mengen an Lager sind, erscheinen nicht im Shop. Bitte telefonisch bestellen!

Zuschnitt:

  • Fertige Handtuchgröße ohne Nahtzugabe zuschneiden.
  • Alle Ecken müssen rechtwinklig sein.
  • Es ist kein extra Schnitt erforderlich.
  • Für die Schrägstreifen 6 Streifen (5 Streifen) im Winkel von 45°, je 4 cm breit zuschneiden.
  • Oder ein Schrägband in 4,8 m (3,2 m) Länge nutzen.

Verarbeitung:

  • Zuerst die Schrägstreifen aneinandernähen.
  • Danach diese Nahtzugaben auseinanderbügeln.
  • Die Außenkanten des Schrägsteifen gegeneinander bügeln. Das klappt ganz wunderbar mit einem Schrägbandformer.
  • Für die Aufhängerschlaufe 10 cm des Schrägbandes steppen und abschneiden.
  • Diese Schlaufe, mittig auf der Rückseite der oberen Handtuchkante, mit den Stepplinien gegeneinander legen und heften.

… für das Handtuch

  • Das Jaquardband (II) 12 cm (9 cm) von der Unterkante entfernt, 2 mm breit an beiden Kanten aufsteppen.
  • Nun das Schrägband von der Rückseite füßchenbreit aufsteppen.

Tipp: Nicht an einer Ecke, sondern an einer anderen Stelle der Längskante beginnen.

  • Für die Eckenverarbeitung, mit der ersten Naht, 7 mm vor der Kante enden.
  • Den Schrägstreifen zuerst im 45° Winkel, dann rechtwinklig ablegen.
  • Die 2. Naht ebenfalls 7 mm von der Kante entfernt beginnen.
  • Am Ende die Endstücke im 45° Winkel aneinandernähen.
  • Diese Nahtzugabe wieder auseinanderbügeln
  • die Ecken verschneiden und die Lücke schließen.
  • Das Handtuch auf die Oberseite drehen
  • und den Schrägstreifen aufsteppen.
  • Für die Ecken auf der rechten Seite, mit der Steppung wieder 7 mm vor der Kante enden.
  • Mit Hilfe einer Stecknadel die Ecken ablegen.
  • Das Schrägband rundum schmal aufsteppen.

Fertig!

Viel Spaß beim nach Nähen, wünscht das C.Pauli Team!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.