C.Pauli Nature Blog

Bommelmütze

Anleitung, Bio Stoffe, blog, blogger, C Pauli, C. Pauli Blog, Kinderkleidung, DIY, DIY nähen, Freebook, Freizeit, Freizeitoutfit, Herbst, Winter, gemütlich, Kleidung, lässig, Mädchen, Junge, Mädchenkleidung, Mode, Nähen, Nähmaschine, organic cotton, Outfit, selber nähen, Selfmade, Tutorial, Mütze, Bommel, Bommelmütze, Plüsch, Plüschmütze, warm, Kindermütze

 

 

 

 

 

 

 

Bommelmütze!

Heute gibt es was für warme Ohren! Unsere weiche Mütze für Kinder aus weichem Sweat und kuscheligem Plüsch hält auch beim eisigsten Wind und Wetter schön warm.
Aufwerten könnt Ihr die Mütze mit einem flauschigen Bommel. Mit unserer großen Auswahl an Bio-Plüsch- und Sweatstoffen habt Ihr tolle Gestaltungsmöglichkeiten und könnte die Mütze wunderbar auf Geschmack und Winteroutfit abstimmen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kopfumfang: 52, 54, 56
Schwierigkeitsgrad: 2 Sterne
Zeitaufwand: ca. 2 Stunden

 

Material:

 

Zuschnitt:

  • 1x Mütze außen > Sweat
  • 1x Mütze innen > Bündchenware
  • 1x Aufschlag > Plüsch
  • 1x Aufschlagbelege > Bündchenware

Alle Markierungen des Schnittes auf der linken Stoffseite einzeichnen.

 

 

 

 

Schnitt und Raster:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Verarbeitung:

  • Die äußeren Nähte der zugeschnittenen Teile aus Sweat und Bündchenware zuerst rechts auf rechts legen, von der Spitze auslaufend in einer Rundung zum Punkt nähen. Siehe Beispiel aus Kontrastgarn.

 

 

 

 

  • Die Mütze in den Bruch legen, hierbei die Nähte so übereinanderstecken, dass die Nahtzugaben auseinanderliegen.
  • Die Teilungsnaht und mittlere Spitze in einem Schritt zusammennähen.

 

 

 

 

  • So bildet sich ein Kreuz.

 

 

 

 

  • Jeweils die kurzen Seiten von Plüsch und Bünchenware zu einem Ring schließen.

 

 

 

 

  • In der Bünchenware eine 4 cm lange Wendeöffnung offen lassen.
  • Alle Nähte auseinander bügeln.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  • Die Quernähte mit einem Stretchstich oder sehr kleinen Zickzack-Stich nähen. Diese Nähte müssen unbedingt elastisch bleiben!
  • Zuerst die Quernaht von Plüschaufschlag und Beleg zusammennähen.

 

 

 

 

  • Danach den Plüsch an die Innenmütze, zuletzt den Sweat an den Beleg nähen.

 

 

 

 

  • Durch die Wendeöffnung die Mütze auf die rechte Seite ziehen und die Öffnung von Hand zunähen.

 

 

 

 

  • Der Aufschlag kann von Hand mit ein paar Stichen befestigt werden.

 

 

 

 

 

Bommel

  • Den Woll-Bommel entweder mit einem Bommelmaker anfertigen oder einfach selbst herstellen.
  • Zuerst einen 5 cm breiten, doppelten Pappring schneiden. Der innere Kreis sollte größer als das Wollknäul sein, so ist das Wickeln einfacher.
  • Die Breite der Pappe entspricht dem Radius der fertigen Bommel.
  • Die Wolle mehrmals um den Ring wickeln.
  • Nun die Fäden an der Außenkante des Ringes aufschneiden.
  • Danach einen Wollfaden zwischen den Ringen hindurchziehen.
  • Jetzt die Pappringe entfernen und die Bommel zusammenknoten.
  • Den fertigen Bommel in Form zupfen und die heraustehenden Fäden abschneiden.
  • Den Bommel mit einem Faden an der Kreuznaht befestigen.

 

 

 

 

Viel Spaß beim Nähen wünscht Dir das Team von C.Pauli.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.