C.Pauli Nature Blog

Der Sommer klopft an die Tür!

Die Bäume sind grün, alles blüht und die Kleidung wird auf Sommer umgestellt. Weg mit Jacken und Pullovern – her mit bunten Röcken und leichten Blusen.

Für den Sommer haben wir ein wunderschönes Outfit für Mädchen kreiert, das aus einem schwingenden Rock und einer leichten Musseline-Bluse mit Spitze besteht. Für viel Zeit unter freiem Himmel gibt’s dazu ein leichtes Sonnen-Hütchen.  

Wie Ihr die einzelnen Kleidungsstücke selbst nähen könnt, zeigen wir Euch in mehreren Beiträgen. Los geht‘s mit der Anleitung (Teil 1) für den Rock. Dieser Rock ist vorne knielang und verlängert sich nach hinten bis zum Knöchel. Für die perfekte Passform ist die Bundweite verstellbar. Auch mit leichten Vorkenntnissen lässt sich hier ein toller Erfolg erzielen.

  • Größen: 110/116, 122/128, 134/140, 146/152
  • Schwierigkeitsgrad: 2 Sterne
  • Arbeitszeit: 2,5 – 3 Stunden

Materialien

  • Popeline Print: 1,05/1,15/1,75/2,00 m
  • Knopflochgummi (956 251/25mm-prym): 44/45/47/50 cm
  • Knopf

Schnittvorbereitung

  • Den Schnitt ausdrucken und die Maße des Kontrollfensters prüfen.
  • Die einzelnen Blätter am rechten und unteren Rand ausschneiden.
  • Danach die Seiten entsprechend der Buchstaben- und Nummernfolge aneinander kleben. Im Rasterfenster siehst du den gesamten Schnitt.
  • Erst jetzt die gewünschte Größe ausschneiden.

Zuschnitt

  • 1x Vorderrock im Stoffbruch
  • 1x Hinterrock im Stoffbruch
  • 1x Bund im Stoffbruch
  • 2x Volant vorn
  • 2x Volant hinten

Die Nahtzugabe beträgt in der Regel 7 mm (füßchenbreit) und ist im Schnitt enthalten.

Verarbeitung

  • Die Seitennähte schließen.
  • Die Seitennähte des Rockes versäubern.
  • Die Volantteile zusammennähen und versäubern.
  • Den Volantsaum 2 x 1 cm umbügeln.
  • … und steppen
  • Den Bund längs im Bruch bügeln.
  • Die Nahtzugabe der inneren Bundkante umbügeln.
  • Den Bund in der hinteren Mitte einzeln versäubern.
  • Die Bundnaht schließen, dabei die Lücke fürs Knopfloch aussparen.
  • Diese Nahtzugabe auseinanderbügeln.
  • Den Bereich um das Knopfloch herum schmal steppen.
  • Den Bund an den Rock annähen.
  • Das Gummiband ca. 6 cm länger als auf dem Schnitt angegeben zuschneiden
  • Das Knopflochgummi an der Markierung annähen.
  • Den Bund nach innen umschlagen und steppen.
  • Die Gummi-Enden durch beide Stofflagen steppen.
  • Den Knopf 1 ,5 cm neben dem Knopfloch (nur am Innenbund) annähen.
  • Das Gummi darf beim Knopfannähen nicht festgenäht werden.
  • Die Mehrlänge des Gummis duch das Knopfloch ziehen und doppelt anknöpfen.
  • So kann die Taillenweite individuell reguliert werden.
  • Nun an der Oberkante des Volants, mit großer Sticheinstellung, 5+7 mm von der Stoffkante, zwei Nähte zum Kräuseln abnähen.
  • Den Volant an den Rocksaum anstecken.
  • Die einzelnen Teilbereiche gleichmäßig, entsprechend der Saumweite, einkräuseln.
  • Den Volant zwischen den beiden Kräuselnähten annähen.
  • Diese Nähte zusammen versäubern.
  • Zum Abschluss den Rock nochmal bügeln.

Wir wünschen Euch viel Spaß beim Nähen!

Euer c. pauli Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.