C.Pauli Nature Blog

DIY Silvester Outfit – die Party kann kommen!

Anleitung, Application, Applikation, Bekleidung, Bio Stoffe, black clothes, blog, blogger, C Pauli, C. Pauli Blog, clothes, Damenkleidung, DIY, DIY nähen, dress, Frauenkleidung, Freebook, Jahreszeit, Kleidung, Minirock, Mode, Nähen, Nähmaschine, Oberteil, organic cotton, Outfit, Outfit selber nähen, Party, Print, Rock, Rock nähen, schick, selber nähen, Selfmade, Silvester, Single Jersey, Soft Tüll, Top, Tüll, Tüllrock, Tutorial

Schick ins neue Jahr – Outfit für die diesjährige Silvesterparty!

Das Jahr 2017 neigt sich dem Ende zu. Nach Weihnachten geht es schnurstracks auf Silvester zu und die Party kann beginnen. Das perfekte Outfit zeigen wir Euch jetzt schon!

Mit dieser Kombi aus Print Top und Mini-Tüllrock zaubern wir schnell ein Partykleid.

Fangen wir mit dem Top an:
Der Schwierigkeitsgrad des Tops liegt bei 2 Sternen (leichte Vorkenntnisse werden benötigt)
In den Größen: S, M und L
Rückenlänge ab Schulter: 64 cm
Materialien für das Top:

 

Zuschnitt:

Alle Bilder können durch anklicken vergrößert werden!

Step-by-Step Anleitung zu dem Top:

  • Die Schulternähte von Vorder- und Rückenteil 0,7 cm breit mit einer Overlockmaschine nähen und zum Rückenteil bügeln.

  • Den Halslochbeleg an den kurzen Seiten zusammennähen und die Nahtzugaben auseinanderbügeln.
  • Den Beleg auf die Hälfte zusammenfalten
  • Den Beleg entsprechend den Markierungen einstecken. (Die Naht kommt in die hintere Mitte) Soweit dehnen, dass der Jerseystoff glatt liegt, dann mit der Overlockmaschine annähen.

  • Den Beleg auf der Innenseite schmal steppen. Damit wird die Nahtzugabe fixiert.

  • Den Beleg punktuell glatt bügeln. Das Bügeleisen bitte nicht schieben.

  • Nun den Beleg zur Innenseite klappen und nochmal feststeppen.

  • Die Armlochbelege entsprechend der Markierungen einstecken.
  • Die kurze Kante bleibt in diesem Fall offen.
  • Die Verarbeitung entspricht dem Halslochbeleg.

  • Die Armlochbelege entsprechend der Markierungen einstecken.
  • Die kurze Kante bleibt in diesem Fall offen.
  • Die Verarbeitung entspricht dem Halslochbeleg.

  • Jetzt die Seitennähte in Richtung Rückenteil bügeln.

  • Schließlich den Saum mit Zickzackstich versäubern.
  • Den Saum 2 cm breit umschlagen, stecken und bügeln.
  • Anschließend den Saum 1,5 cm breit mit einem elastischen Zierstich steppen.
  • Wenn du zum Säumen eine Zwillingsnadel verwendest entfällt das vorherige Versäubern.

 

  • Zum Abschluss das Top nochmal bügeln.

Schon Fertig!

Passend zum Top kommt als nächstes der Tüllrock.

Der Schwierigkeitsgrad liegt auch hier bei 2 Sternen.

In den Größen: S, M und L

Rocklänge ohne Bund: 42/ 44/ 46 cm

 

Für den Tüllrock benötigst Du folgende Materialien:

 

Zuschnitt:

 

Step-by-Step Verarbeitung zu dem Rock:

  • Die Seitennähte vom Tüll schließen und auseinanderbügeln.

 

  • Die Seitennähte des Futterrocks schließen und versäubern.

 

  • Den Futtersaum 1+1 cm einschlagen, steppen und bügeln.

 

  • Tüll Taillenkante mit großer Sticheinstellung 5 + 10 mm breit steppen.
  • Taillenlinie auf Maßvorgabe bzw. Futterrockweite einkräuseln.

  • Tüllrock und Futterrock an der Oberkante zusammennähen.

  • Den Bund zum Ring schließen.

  • Die Nahtzugaben auseinanderbügeln.

  • Eine Bundlängskante versäubern.

  • Bund in Bruch bügeln

  • und die nicht versäuberte Seite an Tüllrock und Futterrock annähen.

  • Gummi zum Ring schließen.

  • Bund nach innen klappen, Gummiring dazwischen legen und feststecken.

  • Die Nadeln sollten im 90° Winkel zur späteren Nahtline gesteckt werden. So kannst du über die Nadeln nähen.
  • Den Bund von rechts im Nahtschatten feststeppen.

Fertig ist der Rock!

Viel Spaß beim nach nähen, wünscht das C.Pauli Team! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.