C.Pauli Nature Blog

Plüschmütze mit Bommeln ♥

Anleitung, Application, Applikation, Babymütze, Bio Stoffe, blog, blogger, Bommelmütze, Bommel, C Pauli, C. Pauli Blog, DIY, DIY nähen, Fellmütze, Freebook, Jahreszeit, Kids, Kinder, Kindermütze, Kleidung, kuschelzeit, Mütze, Mützen, Nähen, Nähmaschine, organic cotton, Plüsch, Plüschmütze, Schnee, Schneespaziergang, Schnittmuster, selber nähen, Selfmade, Tutorial, wärme, Weihnachten, weihnachtlich, Weihnachtszeit, Winter, Winterzeit, Knopflochstich

Kinder-Plüschmütze mit Öhrchen und Bommeln.

Der Winter ist da! ♥

Rechtzeitig zu dem Wintereinbruch haben wir eine schöne Kindermütze mit Bommeln und Bärenöhrchen. Bei dem ganzen Schnee ist wohl kaum ein Kind mehr drinnen zu halten. Die Schlitten werden ausgepackt und zu den nächstgelegenen Wiesen gezogen, damit das Rodeln schnell losgehen kann.

Neben dem Schlittenfahren, Schneemänner bauen und den vielen Schneeballschlachten ist es wichtig, dass jeder schön warm eingepackt ist. Mit unserer süßen Bommelmütze bleiben die Ohren auf jeden Fall warm! 🙂

Größen: 86/92, 98/104, 110/116

Alter: ca. 2-5 Jahre

Folgende Materialien werden für die Kindermütze benötigt:

Zuschnitt:

  • 2 Paar Seitenteile vorne
  • 2 Paar Seitenteile hinten
  • 2x Mittelteile
  • 1 Paar Ohren außen
  • 1 Paar Ohren innen

Alle Bilder kannst Du durch anklicken vergrößern!

Step-by-Step Anleitung:

  • Elastische Stoffe sollten mit einer Overlock Maschine oder mit kleinem Zickzackstich genäht werden,damit die Nähte später nicht reißen.
  • Den Flor beim Nähen, immer von der Nahtkante weg, zur Mitte des Teils hin streichen oder ‚bürsten‘.
  • Nach dem Nähen den eingeklemmten Flor mit einer Nadel heraus ziehen.
  • Die Falten für die inneren Ohren in Pfeilrichtung legen und heften.

  

  • Die Ohren verstürzen und wenden.

 

  • Die Seitenteile außen und innen zusammennähen, dabei außen die Ohren mitfassen.

 

  • Mützenmittelteile annähen. Im unteren Bereich, der inneren Mütze eine, 10 cm große Lücke, zum Wenden offen lassen.

 

  • Innen- und Außenmütze an der vorderen- und unteren Kante verstürzen.

  • Mütze wenden und die Lücke schließen.

  • 2 Bommeln mit 10 cm Durchmesser anfertigen und an den Ecken annähen.
  • Hierfür kannst Du verschiedene Hilfsmittel verwenden.
  • Fertige die Bommel mithilfe eines Bommel Makers an oder Du gehst wie folgt vor:
  • Zuerst einen 5 cm breiten, doppelten Pappring schneiden. Der innere Kreis sollte größer als das Wollknäul sein, so ist das Wickeln einfacher.

  • Die Breite der Pappe entspricht dem Radius der fertigen Bommel.
  • Die Wolle mehrmals um den Ring wickeln.
  • Nun die Fäden an der Außenkante des Ringes aufschneiden.
  • Danach einen Wollfaden zwischen den Ringen hindurchziehen.
  • Jetzt die Pappringe entfernen und die Bommel zusammenknoten.
  • Die fertige Bommel in Form zupfen und die heraustehenden Fäden abschneiden.
  • Videos zu der Bommelherstellung findest Du auch unter youtube Bommeln herstellen.

  • Nach der Bommelherstellung: Die vordere Kante mit Knopflochstich dekorativ einfassen.

   

  • Knopflochstich: Dieser Stich wird für edele Knopflöcher oder auch für Kanten von Teppichen und Wolldecken verwendet.
  • Du arbeitest von rechts nach links.
  • Der Faden liegt nach links auf der Kante.
  • Die Nadel wird mit 1 cm Abstand, rechtwinklig zur Kante, eingestochen und oberhalb des Fadens durchgezogen.
  • Nun wieder den Faden auf die Kante legen.
  • Der nächste Stich folgt im Abstand von ca. 1,5 cm.
  • Der Stichabstand hängt von der Garnstärke ab.
  • Alle Stiche in gleicher Weise durchführen, sodass ein glattes Stichbild entsteht.
  • Das fertige Modell nochmal dämpfen.

Fertig ist die Kindermütze mit Bommeln!

Viel Spaß beim Nähen und eine schöne Winterzeit, wünscht Dir Dein C.Pauli Team! ♥

2 Kommentare zu “Plüschmütze mit Bommeln ♥

  1. Greencloud22

    Wow, diese Kindermütze ist wirklich unglaublich zauberhaft. Sehr schön gemacht. Schön, wer solch eine Begabung hat und für die Kinder eigene Kleidung nähen kann. Kann wirklich nicht jeder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.