C.Pauli Nature Blog

Ein Tag am See

Zieht es Dich auch hinaus in die Sonne?

Wir haben uns bereit gemacht: Mit einem extra-großen Badetuch und mit einer Badetasche, in die Alles hineinpasst, was du brauchst! Komm, und näh mit ♥

 

Das riesige Badetuch misst 1,50 m x 2.00 m – Platz genug für Dich und dies & das. Die Seiten vom tiefblauen Webfrottee sind mit Popeline Blossom forest eingefasst.

An einer Seite der Blende ist eine kleine Innentasche eingearbeitet. Verschlossen wird sie mit einem Klettverschluss, so haben Schlüssel & Handy einen Ehrenplatz.

Für ein Riesenbadetuch mit kleiner Innentasche brauchst du:

So wird´s gemacht:

  • Die Seitenkanten des Webfrottees zwei Mal einschlagen und festnähen.
  • Die fertige Blumenblende ist 15 cm breit. Dafür an der Badetuchseite mit dem Innentäschchen einen Streifen von 32 cm zuschneiden. Streifen mittig falten, bis auf eine Wendeöffnung vernähen, Wenden, bügeln und an einer Kante des Handtuchs rundherum bis auf die Taschenöffnungen aufnähen. Man kann auf diese Art mehrere Täschchen absteppen.
  • Bei der Tasche einen Klettverschluss einarbeiten. Wer ganz sicher gehen möchte, kann hier auch einen Reißverschluss einnähen.
  • Für die Blende ohne Tasche einfach einen 17 cm breiten Streifen zuschneiden, rundherum einschlagen und aufnähen.

 

Wer zum See geht, muss so Einiges mitnehmen: Getränke, Ball, Obst, belegte Brote, eine Tunika und trockene Kleidung. Ein Buch sollte auch nicht fehlen.

Kinderleicht und super-easy: In diese Riesenbadetasche passt Alles hinein!

Außen Chambray in kia deep blue, Innen passend zum Badetuch blossom forest.

Die Henkel aus Chambray werden mit zartem Webband verziert.

Die Tasche wird mit zwei schmalen Bändchen verschlossen…..

…und in die Außentasche kann auch noch etwas Kleines hinein.

 

Für die extra-große Badetasche brauchst du:

So wird´s gemacht:

  • Schnitt ausdrucken, zusammensetzen und zuschneiden.

Zuschneiden wie folgt:

  • 1 x Reißverschlussbeutel aus Farbe 2
  • Außentasche 1 x Farbe 1
  • Außentasche 1 x Farbe 2
  • 2 x Beleg für Träger
  • Haupttasche 1 x Farbe 1
  • Haupttasche 1 x  Farbe 2
  • Bindebändchen 2 x Farbe 2

Nähen

  • Auf der Innentasche den Reißverschlussbereich ausstürzen. Mittig einschneiden, die Ecken keilförmig einschneiden.
  • Beleg nach Innen wenden, bügeln, Reißverschluss untersteppen.
  • Taschenbeutel an Reißverschluss annähen, Seitennähte des Taschenbeutels schließen
  • Beleg auf die Innenseite des Trägers steppen, davor mit Einlage verstärken..
  • Träger auf die Außentasche wie im Schnitt eingezeichnet aufsteppen. Trägerenden 1 cm umschlagen.
  • Seitennähte der Tasche schließen
  • Die Ecken für den Boden abnähen und in Richtung Einlage heften.
  • Die Taschenteile rechts auf rechts ineinander stecken.
  • Die obere Kante- bis auf eine 15 cm lange Lücke zum Wenden verstürzen.
  • Tasche wenden.
  • Obere Kante 2 mm breit durchsteppen.
  • Das fertige Modell noch einmal überbügeln.

 

Gefallen euch die Farben? Ich finde sie klasse und bekomme extreme Lust auf URLAUB. Genäht wurde für diesen Beitrag im Atelier. Design: C.PAULI.

 

 

Viel Spaß am See & im Schwimmbad. Aber vor Allem: Viel Spaß beim Nähen mit unseren Stoffen 🙂

Euer C.Pauli-Team

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.