C.Pauli Nature Blog

Ein Traum für kleine Mädchen: Tüll-Rock und T-Shirt mit Einhorn-Applikation

 

Was macht einen warmen Sommertag noch schöner?
Ein wunderschönes Outfit, das alle kleinen Mädchen lieben:

Ein Einhorn-T-Shirt und ein wunderbar-luftiger Tüllrock!

 

Die Mähne der Einhorn-Applikation ist mit unserem brandneuen Tüll gemacht.

Der Tüll macht die Einhorn-Mähne zart und weich – guckt mal, sie fliegt sogar im Wind!

Ein Sommertraum!

Schöner als Geburtstag und Weihnachten zusammen, wenn man einen echten Freund findet …

 

 

 

Für das Shirt mit Applikation in organic Cotton braucht Ihr

 

Hier der Link zur Applikation für die Größen 86/92 und 98/104 (klein)

Und hier gelangt Ihr zur Applikation für die Größen 110/116 und 122/128 (größer)

Verwendet bitte diesen Schnitt. Im Raster seht Ihr, wie der Schnitt zusammengesetzt wird.

Nahtzugabe

  • Die Nahtzugabe in diesem Schnitt ist 0,7 cm -> das entspricht in der Regel der Nähfüßchen- bzw. Overlockbreite.
  • Diese Nahtzugaben sind im Schnitt enthalten.
  • Zuschnittlinie entspricht der durchgezogenen Kontur.
  • Die Nählinien sind gestrichelt dargestellt.

 

Material

Für das Shirt braucht Ihr folgende Materialien:

• 40-50cm Interlock peach blush C6666-3022
• 3cm Bündchenware peach blush C5555-3022

 

Für die Applikation braucht Ihr folgende Materialien:

• 20×20 cm Strickfrottee B3804-0010
• 3x10cm Bündchenware C5555-6009
• 15x25cm Tüll N 2002-3049
• 15x25cm Tüll N 2002-5018
• 15x25cm Tüll N 2002-6011
• 20x20cm Vliesofix
•  50cm Stickgarn schwarz

Und hier die Anleitung Step by Step:
Für eine größere Ansicht einfach auf die kleinen Bilder klicken.

Applikation in der gewünschten Größe 2x ausdrucken, 1x innerhalb des Rahmens auf den Schnitt kleben, Kopf und Horn einzeln ausschneiden.

 

Hier ein Nachtrag zur Apllikation:

das Kästchen ist zu schmal. Bitte zeichne als Hilfslinie mittig eine Senkrechte in die Applikationsvorlage. Lege die Applikation mit der Hilfslinie in der vorderen Mitte und an der unteren Begrenzungslinie an. So sitzt das Einhorn auf jeden Fall an der richtigen Stelle.

Stoffstücke für die Applikation mit Vliesofix bekleben.

Schablonen wenden und gegengleich auf die Einlage aufzeichen.

 

 

 

 

 

 

 

 

Applikation sehr sorgfältig ausschneiden.

Nüstern und Auge mit schwarzem Stickgarn v Hd.  (in Bsp. Stilstich) sticken und die Enden vernähen.

Tüll für die Mähne in 3 Farben zuschneiden. (Großes Einhorn je 14×25 cm, kleines 12×20 cm)

Tüllstreifen in die Bruchkante legen und im Abstand von 2 mm nebeneinander plazieren und heften.

Die Applikation auf das Vorderteil mit einem selbstlöschenden Markierstift (Bsp. Trickmarker von prym) aufzeichnen.

Die Mähne mit der Bruchkante am ‚Rücken‘ feststecken. Die Heftnaht sollte in der Rückenlinie verschwinden.

Horn, Kopf und Mähne etwas überlappend plazieren. Die Mähne muss am unteren Ende 2 cm kürzer sein.

Applikation aufbügeln, dabei den Ohrbereich aussparen.
Die Mähne im Abstand von ca. 7 mm bis zur Rückenlinie einschneiden.
Hinter dem Ohr einen Streifen herausschneiden. Die  anderen Streifen vor und hinter das Ohr legen.

Den Ohrbereich aufbügeln.
Die ganze Applikation mit kleinen Steppstichen farblich passend aufnähen.

Die Schulternähte mit Overlock schließen, dabei an der linken Seite 3 cm am Halsloch offenlassen.

Das Halsbündchen in Halsloch einstecken. Halsbündchen unter Zug einnähen.

Lücke schließen.

Die Armbündchen in Armlöcher nach Markierung einstecken und unter Zug einnähen.

Bündchen unter dem Arm 1 cm umschlagen und heften.Die Seitennähte mit Overlock schließen.

Den Saum versäubern und 1,5 cm breit umbügeln und mit elastischem Steppstich nähen.

 

 

Für den Rock braucht Ihr folgende Materialien:

• 60-80cm Tüll N2002-3049
• 50-80cm Voile G3807-3044
• 10cm Bündchenware C5555-3022
• 0,6m Gummiband (2,5cm breit)
• 1m Zierband

Hier sehr ihr den Zuschnitt und das Raster.

Und hier gehts zu den Schnittmustern:
Tüllrock
Futterrock


Und hier die Anleitung Step by Step:
Für eine größere Ansicht einfach auf die kleinen Bilder klicken.

Die Seitennähte an Tüll und Futter schließen und versäubern.

 

Den Futtersaum 1+1 cm einschlagen und steppen.

Tüll Taillenkante mit großer Sticheinstellung 5 + 10 mm breit steppen.

Taillenlinie auf Maßvorgabe einkräuseln.

Bitte kräusele den Tüllrock auf die Taillenweite des Futterrocks und nähe die beiden Lagen dann zusammen.

Die Bundstücke aneinandernähen, dabei die Knopflöcher aussparen.

Die Nahtzugaben auseinanderlegen und schmal übersteppen.

Die Bundkante, die einen größeren Abstand zu den Knopflöchern hat, versäubern.

Bund in Bruch bügeln und die rechte Seite (ist nicht versäubert) an Tüllrock und Futterrock annähen.

Zierband durch die Knopflöcher einfädeln.

Bund nach innen klappen und  im Nahtschatten von rechts feststeppen, dabei eine 5 cm große Lücke zum Einfädeln des Gummis lassen.

Gummilänge abmessen und einfädeln. Die Endstücke 1 cm flach übereinanderlegen und festriegeln.

Gummi gleichmäßig verteilen, die Lücke im Nahtschatten von rechts, unter Zug schließen.

 

 

Wir wünschen Euch viel Spaß beim Nähen!

Euer c. pauli Team

16 Kommentare zu “Ein Traum für kleine Mädchen: Tüll-Rock und T-Shirt mit Einhorn-Applikation

  1. Gigili

    Wow sooo schön! Ein echter Mädchentraum! Ich möchte meiner Tochter gerne zum Geburtstag so ein Einhorn Outfit nähen. Bevor ich loslege hab ich noch eine Frage. Orientiert sich die Größe an der Kaufgröße oder der Körpergröße des kindes?
    Herzlichen Dank schon mal!
    Lg gigili

    1. C.PAULI Autor des Beitrags

      Hallo Gisela,
      Kinder-Konfektionsgrößen orientieren sich immer an der Körpergröße und sind dann entsprechend auch die Kaufgröße.
      Viel Spaß beim Nähen 🙂

      Beste Grüße!

    1. C.PAULI Autor des Beitrags

      Hallo Barbara,
      die Nahtzugabe ist enthalten.
      gestrichelte Linie = fertige Naht
      durchgezogene Linie = Nahtzugabe

      Beste Grüße!

      1. Barbara Seiler

        Danke.
        Ich hab noch eine Frage.
        In der Anleitung steht …den Taillenrand des Tüllrocks steppen und kräuseln.
        Auf dem Bild ist aber zu sehen, wie Tüllrock und Unterrock zusammen gekräuselt werden.
        Aber so wie ich es verstehe wird der Tüll doch auf das Maß des Unterrocks gekräuselt, oder? Nur der Tüll.

        1. C.PAULI Autor des Beitrags

          Liebe Barbara,
          du hast völlig Recht. Der Schnitt und die Fotos passen nicht zusammen.
          Wir haben nachdem die Fotos entstanden sind, die Verarbeitung noch einmal geändert. Das erste Ergebnis war nicht zufriedenstellend.
          Bitte kräusele den Tüllrock auf die Taillenweite des Futterrocks und nähe die beiden Lagen dann zusammen.
          Danach kannst du wieder der Anleitung folgen.
          Hoffentlich konnten wir Dir weiter helfen. 🙂
          Liebe Grüße

    1. C.PAULI Autor des Beitrags

      Liebe Katja,
      dein Einhorn Outfit sieht traumhaft schön aus! 🙂
      Wir freuen uns, dass dir die Stoffe und der Schnitt so gut gefallen.
      Danke für dein Feedback! 🙂
      Liebe Grüße dein C.Pauli Team

  2. Pingback: DIY Patchwork Sitzsack in Pastelltönen | C.Pauli Nature Blog

  3. Sandra

    Superschön! Vielen dank! Hab aber ein Problem. Wenn ich den Schnitt für das Shirt Ausdrücke passt alles mit dem Kontrollkästchen aber weder der kleine noch der grosse einhornkopf passen in die auf dem Schnittmuster vorhandenen kästchen. Sind beide zu groß. ??? Auf meinem Computer wird beim großen kopf der 100% heißt 97% angezeigt. Könnt ihr mir helfen?? Wollte meiner Tochter Shirt und Rock zum Geburtstag nähen der Donnerstag ist. Hab euer Freebook auf der Suche nach ner Einhornapplikation gefunden. LG

    1. C.PAULI Autor des Beitrags

      Hallo liebe Sandra,
      Du hast Recht, das Kästchen ist zu schmal.
      Bitte zeichne als Hilfslinie mittig eine Senkrechte in die Applikationsvorlage.
      Lege die Applikation mit der Hilfslinie in der vorderen Mitte und an der unteren Begrenzungslinie an.
      So sitzt das Einhorn auf jeden Fall an der richtigen Stelle.

      Vielen Dank für Deine Frage – wir hoffen, dass Dir der Tipp hilft.

      Sonnige Grüße von Deinem C. Pauli-Team!

  4. Pingback: DIY Kissen mit Einhorn-Applikation / organic cotton | C.Pauli Nature Blog

    1. C.PAULI Autor des Beitrags

      Sehr gerne, liebe Eva!
      Schön, dass es Dir gefällt.

      Liebe Grüße,
      Dein C. Pauli Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.