C.Pauli Nature Blog

Jerseykleider für kleine Mädels nähen

Heute geht es zu den Jerseykleidern für Mädchen. Ihr könnt euch die Schnitte herunterladen, Stoffe bestellen und losnähen. Schritt für Schritt zeigen wir euch, wie ihr mit einem normalen ZickZackStich unsere tollen Bio-Interlock-Jerseys näht.

jerseykleid naehen-010

Anleitungen gibt es für das linke und das rechte Kleid, wie ihr sie in den letzten Beiträgen schon gesehen habt. Das linke Kleid trägt Dana – klar, dass das Kleid nun auch Dana heißt :), das rechte Kleid, aus einem Vorder- und Rückteil trägt Cosima – also heißt es auch Jerseykleid Cosima :)) Den Schnitt Cosima haben wir für etwas kräftigere Mädels konzipiert, Dana ist in Normgröße erstellt. Beide Schnitte sind in den Größen 86/92, 98/104 und 110/116 vorbereitet.

Hier einmal ein riesiges Dankeschön an Frau Reinhard, die meine Kleidungskreationen in Normgrößen gradiert, Ärmel pimpt und Ausschnitte anpasst 🙂

Diese Bilder von den Kleidchen sind entstanden, bevor Frau Reinhard meine Schnitte erhalten hat – ein Bild von einem genähten Kleidchen nachdem es schnitttechnisch aufgepimpt wurde, seht ihr hier ;)))

jerseykleid naehen-030

Jerseykleid Dana habe ich aus Interlock Ringel cloud blue/ weiß  (20 cm) und dem Interlock Mäusemädchen (35 cm) genäht, Für Cosimas Kleid habe ich die Interlocks Kirschkernspucken (55 cm) und smoke blue (15 cm) kombiniert. Bei beiden Kleidchen sind die Halsausschnitte aus Interlock genäht.

So wird´s gemacht:

Lade Dir hier den Schnitt vom Jerseykleid Dana herunter.,…oder hier den Schnitt Cosima für etwas kräfigere Mädels – aus einem Vorder- und Rückteil

Die Anleitung ist für das Jerseykleid Dana erstellt, falls du das Kleid Cosima nähst, kannst du einige Bilder überspringen.

Drucke den Schnitt aus und schneide die entsprechende Größe aus. Du siehst für jede Größe zwei Linien: Die äußere ist deine Schnittvorlage inklusive Nahtzugabe, die innere Linie zeigt, wo du nähen solltest.

Jerseykleider naehen-step 010

Du musst einige Teile im Stoffbruch zuschneiden. Ich mag es, wenn ich die Schnitte komplett habe, deshalb lege ich mir die ausgedruckten Teile zunächst auf ein zusammengefaltetes großes Blatt (hier eignet sich auch z.B. Tapete oder Tonpapier), lege die Hälfte des Schnittteils mit der Stoffbruchkante an die gefaltete Mitte und zeichne die Schnittteile ab.

Jerseykleider naehen-step 020

Nun kann ich die Teile nochmals ausschneiden und erhalte so die kompletten Vorlagen.

Jerseykleider naehen-step 030

Lege die Schnittvorlagen auf die Stoffe, zeichne sie evt. mit Schneiderkreide ab und schneide sie aus. Achtung: Den Ärmel musst du einmal gegengleich ausschneiden, das heißt, einmal zuschneiden, dann die Schnittvorlage umdrehen (unten nach oben) und nochmals zuschneiden.

Jerseykleider naehen-step 040

Jetzt geht es endlich ans Nähen: Nähe zunächst das Vorderteil und das Rückenteil zusammen. Dafür legst du ein Oberteil mit der rechten Seite auf ein Unterteil, fixierst sie mit Stecknadeln und nähst sie zusammen.

Jerseykleider naehen-step 050

Ich habe mit einem ZickZackStich mit der Breite 2,5 und einer großen Stichlänge 5 genäht.

Jerseykleider naehen-step 060

Durch den ZickZackStich ist die Naht dehnbar, wie der Interlock. Durch die große Stichlänge gleitet das Füßchen geschwind über den Stoff und nichts strauchelt…

Jerseykleider naehen-step 070

Nun werden die fertigen Vorder- und Rückenteile passgenau rechts auf rechts aufeinander gelegt. Hier beginnt eigentlich auch das Nähen des Schnittes Cosima…

Nähe die Schulternähte und die Seitennähte zusammen – mit dem ZickZackStich.

Jerseykleider naehen-step 090

Dann geht es schon an den Saum. Bügel ihn um

Jerseykleider naehen-step 100

und nähe ihn mit einem ZickZackStich fest.

Jerseykleider naehen-step 110  Jerseykleider naehen-step 130

Die Ärmel werden jeweils rechts auf rechts zusammengeklappt. Dann nähst du die kleine Achselnaht zusammen. Auch hier können wir jetzt schon den Saum nähen. Klappe dafür die offene gerade Außenkante auf die linke Seite.

Jerseykleider naehen-step 140 Jerseykleider naehen-step 150

Stülpe den Ärmel so über den Freiarm und nähe den Ärmelsaum fest. Die Ärmelseite, die mehr Stoff hat, kommt an dein Rückenteil, dies ist aber auch auf dem Schnittmuster eingezeichnet.

Jerseykleider naehen-step 160 Jerseykleider naehen-step 170

Wende den Ärmel auf die rechte Seite, das Kleid ist auf links gedreht…

Jerseykleider naehen-step 180

und füge den Ärmel so in die Armöffnung ein. Die Kanten, die zusammengenäht werden sollen liegen nun aufeinander, die rechten Stoffseiten auch. Stecke die Kanten mit Stecknadeln zusammen.

Jerseykleider naehen-step 190 Jerseykleider naehen-step 200

Nun kannst du die Armöffnung über den Freiarm stülpen und zusammennähen. Nähe hier langsam, so dass du die Rundungen ohne Probleme schaffst.

Weiter geht es mit dem Halsausschnitt. Dafür wird der 3,5 cm breite Interlockstreifen der Länge nach gefaltet und gebügelt. Die rechte Seite ist dabei Außen. Im Schnittmuster findest du die genaue Länge des Interlockstreifens. Du kannst aber auch nach deinem Gefühl gehen.

Jerseykleider naehen-step 210 Jerseykleider naehen-step 220

Wenn du die angegebenen Maße nimmst, kannst du den Streifen vor dem Annähen schon zusammennähen, rechtes Ende auf rechtes Ende, dann nochmals darüber bügeln. Teile den Streifenring in vier gleiche Teile auf und markiere dir die Punkte (z.B. mit einer Stecknadel oder Kreide.

Jerseykleider naehen-step 230

Du kannst den Halsring mit den vier markierten Punkten nun gleichmäßig anstecken: Auf die Schulternähte und an die Mitte Vorne und die Mitte hinten.

Jerseykleider naehen-step 240

Lege nun den Halsausschnitt über den Freiarm deiner Nähmaschine und nähe den Halsabschluss mit einem leichten ZickZackStich an. Nähe ziemlich weit rechts.Der Interlockstreifen ist kürzer als der Umfang der Halsöffnung. Der Streifen soll die Halsöffnung zusammenhalten und Form geben. Daher ziehst du den Streifen beim Zusammennähen leicht auseinander, so dass er während des Nähens gedehnt wird und sich danach wieder etwas zusammenzieht.

Jerseykleider naehen-step 250

Nun klappst du den angenähten Halsausschnitt auf und bügelst. Die offenen Kanten der Innenseite werden dabei nach Unten gebügelt, sie werden gleich noch festgenäht.

Jerseykleider naehen-step 260

Nähe nun knapp unterhalb der Halsnaht um den Halsausschnitt herum. So werden die unteren Kanten fixiert und alles schaut ordentlich aus.

Jerseykleider naehen-step 270

 

 

Jerseykleider naehen-step 280

Dana hat sich mit Kirschen geschmückt

jerseykleid naehen-070

Kirschen an die Ohren….

jerseykleid naehen-090

jerseykleid naehen-100

…in die Hände….

Kirschen-010

…und in die Tüte..- bestückt mit selbstgemachtem Tape 🙂

Kirschen-020

 

LLG Katja

2 Kommentare zu “Jerseykleider für kleine Mädels nähen

  1. Sina

    Ich liebe dieses Schnittmuster und habe schon einige Kleider genäht! Vielen lieben Dank für die Bereitstellung des Musters! Nächstes Jahr brauche ich es aber eine Nummer größer. Habe ich eine Chance, dass das Schnittmuster erweitert wird? 🙂

    1. C.PAULI

      Liebe Sina,
      vielen Dank für das tolle feedback 🙂
      Vielleicht bringen wir etwas ähnliches für großere Mädels – schau regelmäßig bei uns rein!
      Liebe Grüße!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.