C.Pauli Nature Blog

Waschbär Handtuch

Ein Handtuch für echte Waschbären, so macht das Baden Spaß.

Wir zeigen euch in diesem Blogbeitrag, wie ihr ein süßes Kopf-Handtuch für Kinder aus unserem Webfrottee näht. Und damit die Kids sich weiterhin gut bewegen können und trotzdem nichts verrutscht, wird der Waschbär-Schwanz mit einem Knopf oben fixiert.

Tierisch, lustig und praktisch. Viel Spaß beim Nähen!

Schwierigkeitsgrad 3 Sterne (gute Vorkenntnisse)

Arbeitszeit ca. 4 Stunden

Maß für einen Kopfumfang von ca. 52 cm

Für das Waschbär Handtuch benötigst du folgende Materialien:
Webfrottee Turbulence 25 cm
Webfrottee Black 12 x 16 cm
Strickfrottee Dark Shadow 12 x 20 cm
Strickfrottee weiß 8 x 16 cm
Single Jersey Turbulence 4 x 110 cm
– Vliesofix 40 x 40 cm
– H180 Vlieseline 7 x 25 cm
– Stickgarn Perlgarn Rico Art. 2011, col. 020, Ø 2,5 mm ca. 2 m
– Elastikkordel Prym, Art. 971232 ca. 6 cm
– Passender Knopf

Schnittvorbereitung:
Hier findest du das Schnittmuster.
– Den Schnitt ausdrucken und die Maße des Kontrollfensters prüfen.
– Die einzelnen Blätter am rechten Rand ausschneiden.
– Danach die Seiten entsprechend der Buchstaben- und Nummernfolge aneinander kleben.
Hier findest du das Rasterfenster.
– Im Rasterfenster siehst du den gesamten Schnitt.

– Alle Teile in gleicher Strichrichtung aufzeichnen.
– Alle Markierungen auf den Stoff übertragen.
Die Nahtzugabe ist in allen Schnittteilen enthalten.
Hier findest du die Vorlage für das Waschbär-Gesicht

Zuschnitt:
– 2 x Seitenteil (Frottee Turbulence)
– 2 x Schwanzstreifen (Frottee Black)
– 1 x Einfassstreifen 115 x 3,5 cm (Single Jersey Turbulence)
– 4 x Ohren (Strickfrottee Turbulence)
– 1 x Gesicht/Nase (Strickfrottee Turbulence)
– 2 x Pupille (Strickfrottee Turbulence)
– 2 x Innenohr (Strickfrottee Weiß)
– 1 x Stirn (Strickfrottee Weiß)
– 2 x Augen (Strickfrottee Weiß)
– 1 x Schnauze (Strickfrottee Weiß)

Step by step Anleitung für das Waschbär Handtuch:

  • Auf die linke Stoffseite der Ohren die Einlage H180 aufbügeln.
  • Alle Gesichtsteile, Schwanzstreifen und die Innenohren auf Vliesofix aufzeichnen, bügeln und ausschneiden.

  • Das Papier der Innenohren entfernen, auf die rechte Stoffseite der grauen Ohren bügeln und knappkantig aufsteppen.
  • Die Ohren verstürzen.
  • Für die Ohrenposition, den Stoff wie im Schnitt eingezeichnet einschneiden.
  • Die Ohren anstecken, die Naht verschließen, versäubern und in Richtung Gesicht bügeln.
  • Die obere Kante der Seitenteile versäubern. Beide Teile rechts auf rechts legen, zusammennähen und diese Naht auseinanderbügeln.
  • Das Papier der Schwanzstreifen entfernen, diese aufbügeln und knapp aufsteppen.
  • Für die Unterkante den Jerseystreifen auf der rechten Seite füßchenbreit annähen, die Endstücke abpassen und zusammennähen.
  • Am Schwanzende, in der hinteren Mitte innen eine Gummischlaufe anheften.
  • Den Streifen nach links einschlagen, feststecken und von der rechten Seite im Nahtschatten durchsteppen.
  • An allen Teilen fürs Gesicht das Papier entfernen.
  • Zuerst die Schnauze und die Stirn, dann die Nase und anschließend die Augen und die Pupille aufbügeln.
  • Alle Einzelteile knapp aufsteppen.
  • Die Augenbrauen und Barthaare mit Steppstich sticken.
  • Den Knopf 5 cm oberhalb der Quernaht von Hand annähen.

Fertig ist das Handtuch für echte Waschbären 🙂

Viel Spaß beim Nähen wünscht das Team von C. Pauli!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.